Die Abrechnung

Das Team vom Five-O wird von Gouverneur Denning zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung eingeladen. In einem teuren Hotel gibt es ein erstklassiges Dinner, sowie eine Versteigerung zugunsten der hawaiianischen Meereswelt. Die Feierlaune wird jedoch jäh unterbrochen, als im Wäschekeller eine Leiche gefunden wird. Sie wurde in einem der vielen Stockwerke in den Wäscheschacht geworfen und ist danach im Keller gelandet. Die Überprüfung der Sicherheitskameras zeigt, dass sich die Tote kurz vor dem Mord mit einem Mann in einen Fahrstuhl begeben hat. Dieser kann auch recht schnell ausfindig gemacht werden, doch stellt sich raus, dass er mit der Toten nur zufällig Kontakt hatte. Mit Hilfe eines geliehenen Kleides, das die Tote trug, kann ihre Identität ermittelt werden. Es handelt sich um eine Frau aus einfachsten Verhältnissen, und sofort stellt sich die Frage, wie sich so jemand ein Gala-Dinner für 5.000 Dollar leisten kann. Offenbar war die Tote, kurz bevor sie umgebracht wurde, in einem Zimmer, das von der Firma Garlin International angemietet wurde. Doch auch hier führt die Spur in eine Sackgasse, denn offiziell war niemand dieser Firma bei dieser Wohltätigkeitsveranstaltung. Erst die Schwester des Opfers bringt Licht ins Dunkel. Sie hat früher für die Firma Garlin International gearbeitet und hatte eine Affäre mit einem leitenden Angestellten, der ihr übel mitgespielt hat.

Neuste Videos

Die Bachelorette - Trailer Episode 7
Die Bachelorette - Staffel 4, Episode 6