Palo Mayombe

In Miami werden im Allapatah-Viertel drei Menschen gefunden, an denen Ritualmorde begangen worden sind. Kaurimuscheln und rituelle Opfergaben kennt Reid von afro-karibischen Religionen, das umgedrehte Kreuz an der Wand erinnert an Satanismus. Die Spur führt ins Gemeindezentrum des Viertels, denn die Toten gingen dort alle in dieselbe Suppenküche. Der Mann, der den Profilern dort Auskunft gibt, ist am nächsten Tag ebenfalls tot. Ihm wurden Hände und Kopf abgetrennt, dem Kopf wurde das Gehirn entnommen. Hier hat euch Reids Wissen über synkretistische Religionen seine Grenzen, die Profiler suchen Professor Walker auf, der ein Buch über Santeria-Heilrituale und Palo Mayombe- Rituale schreibt. Er erklärt ihnen den Sinn der einzelnen Körperteile, mit denen ein Nganga, das wichtigste Zubehör eines "Palero", eines "Palo"-Priesters, gebaut wird. Und darin enthalten ist der "Nkisi", der Geist der Verstorbenen, der ihn bewohnt...

Neuste Videos

Bauer, ledig, sucht... - Trailer 12, Staffel 15
Bauer, ledig, sucht... - Folge 11, Staffel 15