Trudis

Jetzt kostenlos online sehen!


Restauranttester Daniel Bumann wird nach Basel gerufen. Wie einst bei Meat & Greet geht es auch hier um ein Foodtruck. Doch die Betreiber sind dieses Mal nicht zwei junge Männer, sondern das Ehepaar Trudi und Markus. Beide sind bereits über 70 Jahre alt und eigentlich in Rente. Seit zwei Jahren betreiben sie den nostalgisch angehauchten Foodtruck "Trudis Rinds-Haggfleisch-Kiechli". Daniel trifft die beiden bei ihrem aktuellen Stand an der Basler Herbstmesse. Das Hackfleisch-Kiechli ist ein Basler Traditionsgericht und kommt geschmacklich bei Bumann gut an. Die Preise der angebotenen Speisen sind vernünftig - vielleicht sogar ein bisschen zu günstig? Trotzdem gelingt es Trudi und Markus nicht, genug Kundschaft - vor allem die jüngere - vor ihren Wagen zu locken. Sie hoffen, dies mit Hilfe von Experte Daniel ändern zu können. Inspiration erhalten sie unter anderem von Daniels ehemaligem Koch Pascal Schmutz und dem Sänger Baschi. Die beiden touren mit ihrem Foodtruck und Gitarre erfolgreich durch die Schweiz und teilen ihre Erfahrungen gerne mit Trudi und Markus. Eine Vision hat Markus jedoch schon seit längerem im Kopf: Er würde am liebsten einen Franchisenehmer finden, der das Konzept selbstständig weiterführt. Trudi hingegen wünscht sich, dass die Tochter das Geschäft übernimmt. Diese betreibt nebenbei einen Lieferdienst. Doch Vater Markus ist wenig begeistert von der Idee. Daniel will vermitteln, er trifft sich mit der Tochter und testet ihren Lieferdienst, den sie von ihrer Küche Zuhause aus betreibt. Könnte sie sich überhaupt vorstellen, ins elterliche Geschäft einzusteigen und einen Kompromiss mit Vater Martin zu finden? Und wie kommt ihr Essen beim Restauranttester an?

Neuste Videos

Der Bachelor - Staffel 8, Episode 3
Bauer, ledig, sucht... - Folge 17, Staffel 15