Die Camper


Platzwart "Salü Salü" Daniel

Der Hausmeister des Campo Felice Daniel (49) aus Seedorf (UR) ist bei den Ferienbesucher unter dem Namen «Salü, Salü» bekannt. Während seine Gäste in der Sonne braten und die Abkühlung im Lago Maggiore geniessen wird auch der nicht immer einfache Arbeitsalltag von Daniel und seiner Crew eingefangen.



Bratwurstjongleur Bruno

Während die weiblichen Gäste in der Sonne schmoren, dreht Bruno seit 13 Jahren die Bratwurst auf dem Grill. Er ist für das Leib und Wohl an der Strandbar verantwortlich. Bruno (45) ist gebürtiger Tessiner und in dieser Gegend aufgewachsen. Neben dem Job im Campofelice betreibt der Vollzeitgastronom im Winter eine Skihütte in den Bergen.



Lovemobile Crew

Mit dabei sind Beat (23) aus Hauptwil (TG) und sein Bruder Philipp (21), Reto (21) aus Bischofszell (TG), Fabienne (21) aus (SG) und Nina (22) aus Scherzingen (TG), die schon zu den alteingesessen Campers gehören. Seit acht Jahren verbringen die Ostschweizer Freunde ihren Sommerurlaub im Tessin. Mit ihrem umgebauten VW-Bus, dem Lovemobile, sorgen sie für jede Menge Spass auf dem Zeltplatz Zadone. Sonne, Freunde und Feiern so lautet ihr Motto für diese Woche.



Stammcamper Schönis

Mario (43) und seine Familie aus Aefligen (BE) kommen seit 20 Jahren auf den Campofelice in Tenero. Mario wird von seinen Ferienfreunden schon sehnlichst erwartet, denn wo Mario auftaucht, ist Spass garantiert. Und der Kühlschrank mit Kindersicherung fehlt auch in diesem Jahr nicht.



Ostschweizer Girlpower Clique

Die Mädels-Clique aus Frauenfeld (TG). Gabriela (18), Samantha (17) und Svenja (19) machen zum ersten Mal Campingferien auf dem Campofelice. Das Zeltaufbauen interessiert die Mädels eher weniger, viel lieber halten sie Ausschau nach gutaussehenden Jungs, die für sie die Arbeit erledigen und mit denen sie in den Ferien jede Menge Spass haben können.



Die Hermanns

Familie Hermann aus Flums – Hochwiese (GL) geniesst ihren Urlaub auf dem Campingplatz Felice. Während die Teenage-Kinder Rebecca (13) und Mario (15) in diesen Ferien mehr Action erleben wollen, freut sich die quirlige Mutter Jaqueline (42) altbekannte Gesichter im Tessin anzutreffen.



Schatzsucher Melanie und Remo

Floristin Melanie (18) und ihr Freund Remo (28) sind unterwegs zu einer Geocoaching Schnitzeljagd. Dies ist eine Art elektronische Schatzsuche bei der anhand von Koordinaten Verstecke veröffentlicht und danach mit Hilfe eines GPS Empfängers gesucht werden. Leider zählt das Navigieren aber nicht unbedingt zu Melanies Stärken.



Piercer Clique

Das Motto der Piercer-Clique rund um Manuel (25) aus Zürich, Melodie (20) aus Regensdorf und Sara (20) aus Arbon lautet Party, Party, Party. Dumm nur, dass sie ihre Ferien ausgerechnet auf einem Familiencampingplatz verbringen. Das die Nachtruhe auf dem Platz auf halb elf angesetzt ist, stösst auf wenig Begeisterung.



Corvette Girls

Karin (51) und ihre Tochter Rubina Flückiger (21) fallen auf. Nicht nur, weil sie mit einer Corvette auf dem Campingplatz einfahren, sondern auch durch ihr einmaliges Wohnmobil. Der Luxuscamper lässt keine Wünsche offen. Bevor sie ihn verkaufen, möchten Mutter und Tochter nochmals eine schöne Zeit zusammen verbringen.



Ehepaar Britschgi

Kurt und Agnes Britschgi zählen zu den gemütlichen Campern auf dem Campo Felice. Am Morgen wird schön in Ruhe gefrühstückt, danach geht’s vielleicht auf eine kleine Fahrradtour. Ein bisschen Faulenzen nach dem Mittagessen und am Abend wird dann meistens noch gemütlich grilliert.



Die Patchwork Familie

Es ist der erste gemeinsame Camping Urlaub den Daniel, Kathrin, Anna-Lena zusammen verbringen. Vor einigen Jahren haben sich Kathrin und Daniel kennen und lieben gelernt und Anna-Lena hat mit Daniel einen tollen Stiefvater gekriegt. Vor 14 Monaten hat die Patchwork Familie mit Baby Amelié weiteren Zuwachs bekommen.



Die Luxuscamperin

Beatrice Meier zeigt uns mit ihrem schicken Wohnmobil campen auf hohem Niveau. Campen bedeutet für sie Freiheit und sie geniesst es, dass sie dadurch viel mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen kann.  Die 54-jährige Grossmutter freut sich, wenn ihre Familie sie besuchen kommt  und blüht auf, wenn sie von ihren Töchtern und Enkelkindern erzählt.



Die Kumpel

Die Freunde Jan und Marco waren bereits die letzten Jahre zusammen auf dem Campingplatz. Sie schätzen es, für einige Zeit vom Alltag abzuschalten und ein Bierchen zu trinken während man gemütlich dem Fleisch auf dem Grill beim brutzeln zuschaut. Für beide ist eines ganz klar: beim campen bleibt die Freundin besser zu Hause.



Familie Vogel

Die 41-jährige Jeanette Vogel will mit ihrer Familie ein grosses Paella-Fest auf dem Campofelice veranstalten. Zusammen mit ihrer Freundin Monika plant sie die Veranstaltung für 20 Leute. Zuerst muss aber mal die Einkaufliste gemacht werden und die Paella danach unter den erschwerten Umständen auf dem Campingplatz zubereitet werden.



Familie Kuhn

Carmen Kuhn ist Mutter von vier Kindern und macht bereits seit 38 Jahren Zeltferien auf dem Campingplatz Zandone. Dieses Jahr feiert sie ihren vierzigsten Geburtstag und ihre drei Kinder die mit ihr am campen sind, möchten eine Überraschungsparty für sie organisieren.  Die Mama muss dafür aber zuerst den Platz verlassen damit die Vorbereitungen starten können.



Die Freundinnen

Die Stimmung der beiden Freundinnen Sabrina und Simone ist bereits bei der Ankunft auf dem Campingplatz ein wenig getrübt. Auf der Hinfahrt hatten sie nämlich einen kleinen Autounfall und sind dadurch umso mehr Urlaubsreif. Der Platzwart Daniel empfängt die beiden mit seiner herzlichen Art und zaubert ihnen auch gleich wieder ein Lächeln aufs Gesicht. Und auch als Automechaniker macht sich „Salü Salü“ hervorragend.

Neuste Videos

Bauer, ledig, sucht... - Trailer 16
Bauer, ledig, sucht... - Folge 15