Bauer, ledig, sucht...

Folgt uns auch auf:      


Im Kanton Bern bei Bauer Markus hat sich der Ratschlag seiner Freundin Rosmarie gut bewährt. Der 44-Jährige und seine Hofdame Marlies verbringen einen wunderschönen und romantischen Nachmittag unter einem Baum. Marlies verwöhnt den herzlichen Bauern nicht nur mit Musik, sondern auch mit einer entspannten Massage. Auch im Kanton Obwalden wird Jungbauer Fabian von seiner Hofdame Cornelia am späten Abend mit einer Massage verwöhnt. Cornelia schwebt auf Wolke Sieben. Dafür, dass der attraktive Jungbauer ihr den Wunsch erfüllt hat, einmal Traktor zu fahren, beglückt sie ihn mit einem ersten Kuss.


Vom Judo-Lehrer über einen talentierten Jodler und Sänger bis hin zu einem leidenschaftlichen Jäger:
Neun Bauern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, sind bereit für das (Liebes-)Abenteuer ihres Lebens. An der traditionellen Stubete im bernischen Kandersteg begegnen sie das erste Mal ihren auserwählten Hofdamen. Wer sind die Glücklichen, die auf den Höfen der Single-Landwirte eine Woche verbringen dürfen? Mit Rat und Tat  in Sachen Liebe stehen auch dieses Mal das die Liebesboten Marco Fritsche und Christa Rigozzi zur Seite.

 

 

 

 Der aufgestellte und lebensfreudige Markus (25, BE) ist auf der Suche nach einer Frau, die mit ihm mithalten kann. Der gelernte Forstwart muss sich zwischen der tätowierten Stv. Filialleitern Samantha (26, BE) und der Hundeliebhaberin Vanessa (25, SG), die in ihrer Freizeit gern Crossfit betreibt, entscheiden.

Der leidenschaftliche Jäger und Naturabeef-Produzent Martin (42, LU) hat sich für die gelernte Floristin Manuela (40, BE) und die kaufmännische Angestellte und gelernte Grafikerin Nikki (47, ZH) entschieden. Welche der Damen die wunderschöne Aussicht auf den Pilatus bald von seinem Hof aus geniessen darf, wird sich zeigen.

Der High-Tech Bauer und Judo-Lehrer Adrian (32, ZH) sucht die Frau fürs Leben. Findet er das grosse Glück mit Nadja (32, AG) und ihrer fünfjährigen Tochter? Oder entscheidet er sich für die Pferdenärrin Svenia (28, SG)? Von seinen Judo-Künsten sind jedenfalls beide Damen schwer beeindruckt.

Auch der kräftige und abenteuerlustige Landwirt Reto (33) aus dem Thurgau will nicht mehr länger alleine sein. Unter seine Favoritinnen haben es die etwas schüchterne, aber sympathische Christine (23, BL) und die Tierpflegerin und zweifache Mutter Isabella (32, GR) geschafft. Wen wird Reto in Zukunft auf Händen tragen?

Der schüchterne Claudio (32, ZH) ist schon seit zehn Jahren Single. Nun möchte er endlich die Zeit auf dem Hof zu zweit geniessen und seine Leidenschaft für die Landwirtschaft mit einer Frau teilen. Die Pflegeassistentin Marina (23, BE), die sich selbst als ein bisschen verrückt bezeichnet, ist Claudios Auserwählte. Kann die aufgestellte Bernerin Ziegenbauer Claudio von sich überzeugen?

Als leidenschaftlicher Jodler und Mitglied in einer Theatergruppe, sucht Yves (28, BE) das Rampenlicht. Doch es fehlt noch eine Frau an seiner Seite, die ihm das Lampenfieber nimmt. Wird es die Floristin Jolanda (21, BE) mit ihrer direkten Art sein? Oder verzaubert ihn Veronika (26, SO) mit ihrem Lächeln und ihren blauen Augen?

Der gesellige und unternehmenslustige Schäfer Alfred (69, AG) möchte auch nicht mehr alleine sein. Der Charmeur alter Schule verdreht gleich 3 Damen den Kopf: Der pensionierten Postauto-Chauffeurin Maya (70, ZH), der unterhaltsamen Fahnenschneiderin Uschi (62, SG) und der Klangschalenpraktikerin Silvia (63, LU). Die Entscheidung wird dem liebenswerten Aargauer nicht leicht fallen.

Endlich die Liebe für sich entdecken will auch der ruhige und scheue Roman (47, SG), der bis heute noch ungebunden blieb. Ob die auserwählten Hofdamen dem etwas wortkargen St. Galler ein gutes Gespräch von den Lippen locken können? Zur Auswahl stehen die lebendige Iris (46, BL), die ihren stressigen Job als Projektleiterin gegen ein ruhiges Landleben eintauschen möchte und Marlise (52, FR), die eine grosse Leidenschaft für Heilpflanzen hegt.

Zu guter Letzt hofft auch Schweinebauer Lukas (43, BL) auf die Treffsicherheit von Amors Pfeil. Mit einer Schweinezucht von rund 470 Tieren und 13 Angestellten ist der Basler viel beschäftigt. Mit wem er seine Freizeit am liebsten verbringen will, wird sich zeigen. Seine beiden Favoritinnen sind die angehende Privatdetektivin Colette (47, AG) und Rita (48, SO), die für ihr Leben gerne Rock’n’Roll tanzt.