News Sport

30.05.2015 - 11:47
Andy Murray steht beim French Open im Achtelfinal. Der schottische Weltranglisten-Dritte setzt sich gegen den 20-jährigen Australier Nick Kyrgios 6:4, 6:2, 6:3 durch.
30.05.2015 - 11:33
Die Tampa Bay Lighting stehen zum zweiten Mal in ihrer Vereinsgeschichte im Stanley-Cup-Final. Sie gewinnen das Spiel 7 in New York durch zwei späte Tore 2:0.
30.05.2015 - 11:06
Peter Gilliéron bleibt zwei weitere Jahre Präsident des Schweizerischen Fussballverbands SFV. Der Berner wird an der Delegiertenversammlung in Bern einstimmig wieder gewählt.
30.05.2015 - 09:40
Die Langstreckenläufer Mo Farah und Yomif Kejelcha sowie Weitspringerin Tianna Bartoletta sorgen für die herausragenden Leistungen am ersten Tag des Diamond-League-Meetings in Eugene (USA).
30.05.2015 - 08:47
Sepp Blatter greift nach seiner Wiederwahl als FIFA-Präsident die amerikanischen Justizbehörden und die EUEFA um Präsident Michel Platini mit scharfen Worten an.
30.05.2015 - 08:23
Dortmund und Wolfsburg bestreiten heute Samstag im Berliner Olympiastadion das 72. Endspiel um den DFB-Pokal. Die Partie des Bundesliga-Siebten gegen den Vizemeister bietet viele spannende Aspekte.
30.05.2015 - 07:59
Washington/Zürich - Im Korruptionsskandal bei der FIFA stehen offenbar weitere Festnahmen bevor. Er sei sich diesbezüglich ziemlich sicher, sagte der Chef der Ermittlungsabteilung der US-Steuerbehörde, Steve Weber, der Zeitung New York Times.
30.05.2015 - 07:12
Nach der Wiederwahl von FIFA-Präsident Sepp Blatter übt der portugiesische Ex-Nationalspieler Luis Figo mit Blick auf den Korruptionsskandal scharfe Kritik an dessen Führungsqualitäten.
30.05.2015 - 06:39
Basel - Jubel und Tränen zum Abschluss der Fussballmeisterschaft in Basel: Tausende FCB-Anhänger haben am Freitag auf dem Barfüsserplatz den sechsten Meistertitel in Folge gefeiert. Im Stadion war zuvor das Stürmerstar Marco Streller verabschiedet worden.
29.05.2015 - 21:36
Was für ein Abend im St.-Jakob-Park zum Abschluss der Saison: Beim Abschied von Marco Streller feiert Basel ein spektakuläres 4:3 gegen St. Gallen. Die Ostschweizer verpassen die Chance auf Rang 5.