News Inland

24.10.2014 - 17:40
Rothenturm - CVP und SVP sagen Nein zur Goldinitiative. Bei der SVP fiel mit 35 zu 34 Stimmen der vom Zentralvorstand in Rothenthurm gefällte Beschluss äusserst knapp aus.
24.10.2014 - 16:54
Bern - Der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) drängt auf eine «wirtschaftspolitische Wende». Dringend nötig seien Massnahmen zur Stärkung der Einkommen, teilte der SGB nach Abschluss seines Kongresses in Bern mit.
24.10.2014 - 16:18
Bern - Ende August haben 1,924 Millionen Menschen ohne Schweizer Pass dauerhaft in der Schweiz gelebt. Die Zahl der Ausländerinnen und Ausländerinnen stieg innert zwölf Monaten um 59'430 Personen. Das entspricht einer Zunahme um 3,2 Prozent.
24.10.2014 - 15:14
Sitten - Ein 19-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall in der Nähe des Grossen Sankt Bernhards im Wallis ums Leben gekommen. Ein 20-jähriger Walliser konnte gerettet werden, schwebt jedoch in Lebensgefahr.
24.10.2014 - 15:11
Bern - Rund fünf Wochen vor der Abstimmung über die Ecopop-Initiative liegen deren Gegner in Front. Die erste Trendumfrage im Auftrag der SRG sieht das Nein-Lager mit 58 Prozent vorne. 35 Prozent gaben bei der Befragung an, der Zuwanderungsbegrenzung zustimmen zu wollen.
24.10.2014 - 14:14
Gstaad - Auf dem Glacier 3000 in den Alpen an der Grenze zwischen den Kantonen Waadt und Bern ist am Freitag die spektakuläre Hängebrücke «Peak Walk» eingeweiht worden. Es ist nach Angaben der Betreiber die erste Brücke, die zwei Berggipfel miteinander verbindet.
24.10.2014 - 12:53
Luzern - Die Luzerner Stadtregierung will sich für einen Verbleib der sozialrechtlichen Abteilungen des Bundesgerichts am Vierwaldstättersee einsetzen. Die Abteilungen gehörten aus föderalen Gründen und wegen der Nähe zu den Sozialversicherungen nach Luzern.
24.10.2014 - 12:29
Brüssel - Nachdem der Bundesrat am Mittwoch das Abkommen über die Teilnahme der Schweiz am europäischen Forschungsprogramm Horizon 2020 genehmigt hat, hat am Freitag nun auch die EU-Kommission grünes Licht gegeben.
24.10.2014 - 11:58
Zürich - Im Steuerstreit mit den USA wehren sich Schweizer Banken gegen harte Forderungen aus Washington, die ihnen vor kurzem ins Haus flatterten. 73 Banken der Kategorie 2 zur Bereinigung des Steuerstreits schickten nun einen Brief mit Einwänden an das US-Justizministerium.
24.10.2014 - 10:18
Bern - Im Streit um die Personenfreizügigkeit zwischen der Schweiz und der EU hält der deutsche Innenminister Thomas de Maizière eine Lösung immer noch für möglich. Dafür dürfe die EU aber nicht «bockig auf seinen Rechtspositionen beharren». Gefragt seien offene Gespräche.